CMS To Go

Sanieren statt schließen: (Kein) Ende der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

January 01, 2021 CMS Deutschland
CMS To Go
Sanieren statt schließen: (Kein) Ende der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
Chapters
CMS To Go
Sanieren statt schließen: (Kein) Ende der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
Jan 01, 2021
CMS Deutschland

CMS Partnerin Dr. Alexandra Schluck-Amend und Dr. Veronika Hefner, beide Anwältinnen im Bereich Restrukturierung und Insolvenz in Stuttgart, fassen in dieser zweiten Folge der Staffel „Sanieren statt schließen“ alles Wissenswerte zur Aussetzung der Insolvenzantragspflicht kurz und bündig zusammen. Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hatte der Gesetzgeber die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht vom 1. März 2020 bis 30. September 2020 beschlossen und die Aussetzung nochmals für überschuldete Unternehmen bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Wegen der Verzögerungen bei der Auszahlung der November- und Dezemberhilfen wird die Insolvenzantragspflicht im Januar 2021 abermals für bestimmte Unternehmen ausgesetzt. Die Hintergründe der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht, für welche Unternehmen diese Aussetzung gilt und wer weiterhin antragspflichtig ist, beleuchtet diese Episode.

Jetzt auch zum Hören: In „Sanieren statt schließen“ beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten zur Krisenvorbeugung und dem Krisenmanagement, insbesondere der Sanierung von Unternehmen mithilfe und ohne Insolvenzverfahren und geben wertvolle Handlungsempfehlungen: http://ow.ly/7gYu50CVYyi

Wissenswertes und Aktuelles rund um die Themen Restrukturierung und Insolvenz finden Sie auf unserer CMS Blog-Seite: http://ow.ly/40tP50CVYAZ. Den Newsfeed können Sie hier abonnieren: http://ow.ly/Ew1450CVYBN

Kontaktdaten Dr. Alexandra Schluck-Amend: http://ow.ly/4H4K50CVYzY
Kontaktdaten Dr. Veronika Hefner: http://ow.ly/wqn950CVYAw
CMS Blog Restrukturierung und Insolvenzrecht: http://ow.ly/40tP50CVYAZ 

Show Notes

CMS Partnerin Dr. Alexandra Schluck-Amend und Dr. Veronika Hefner, beide Anwältinnen im Bereich Restrukturierung und Insolvenz in Stuttgart, fassen in dieser zweiten Folge der Staffel „Sanieren statt schließen“ alles Wissenswerte zur Aussetzung der Insolvenzantragspflicht kurz und bündig zusammen. Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hatte der Gesetzgeber die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht vom 1. März 2020 bis 30. September 2020 beschlossen und die Aussetzung nochmals für überschuldete Unternehmen bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Wegen der Verzögerungen bei der Auszahlung der November- und Dezemberhilfen wird die Insolvenzantragspflicht im Januar 2021 abermals für bestimmte Unternehmen ausgesetzt. Die Hintergründe der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht, für welche Unternehmen diese Aussetzung gilt und wer weiterhin antragspflichtig ist, beleuchtet diese Episode.

Jetzt auch zum Hören: In „Sanieren statt schließen“ beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten zur Krisenvorbeugung und dem Krisenmanagement, insbesondere der Sanierung von Unternehmen mithilfe und ohne Insolvenzverfahren und geben wertvolle Handlungsempfehlungen: http://ow.ly/7gYu50CVYyi

Wissenswertes und Aktuelles rund um die Themen Restrukturierung und Insolvenz finden Sie auf unserer CMS Blog-Seite: http://ow.ly/40tP50CVYAZ. Den Newsfeed können Sie hier abonnieren: http://ow.ly/Ew1450CVYBN

Kontaktdaten Dr. Alexandra Schluck-Amend: http://ow.ly/4H4K50CVYzY
Kontaktdaten Dr. Veronika Hefner: http://ow.ly/wqn950CVYAw
CMS Blog Restrukturierung und Insolvenzrecht: http://ow.ly/40tP50CVYAZ